Illuminartis Logo

GESCHICHTE

Das Unternehmen mit Sitz im Emmental steht für höchste Handwerkskunst. Hinter der Kombination der lateinischen Begriffe «Illuminatio» (Beleuchtung) und «ars», «artis» (Kunst, Kunstfertigkeit) verbergen sich formschöne Produkte aus Schweizer Herstellung.

Thomas Germann, Geschäftsführer von Illuminartis, hatte im Jahr 2009 die Vision, eine exklusive LED-Leuchte auf den Markt zu bringen, die technologisch, mechanisch und ästhetisch überzeugt. Im Austausch mit Fachexperten und in intensiver Entwicklungsarbeit entstand RHOMBUS, die erste Leuchte des Unternehmens.

Illuminartis erweiterte in Zusammenarbeit mit dem renommierten Designbüro atelier oï ihre Kollektion und brachte 2014 die LED-Pendelleuchte CONVERSIO auf den Markt. Die formschöne und elegante CONVERSIO wurde 2014 mit dem Innovationspreis für Architektur & Technik und 2015 mit dem begehrten Red Dot Award für Produkt Design ausgezeichnet.

Im November 2015 präsentierte Illuminartis die neue LED-Stehleuchte aus der Kollektion CONVERSIO, die wie die LED-Pendelleuchte, in enger Zusammenarbeit mit den kreativen Köpfen von atelier oï aus La Neuveville entstanden ist. Der grosse Erfolg der einzigartigen Kollektionen lässt das Entwicklungsteam von Illuminartis zurzeit über eine mögliche dritte Kollektion nachdenken.